Unser medizinisches Konzept

Mit ihrem Zusammenschluss haben Juliusspital und Missioklinik neue Strukturen entwickelt, um ihren Patienten eine optimale Versorgungsqualität bieten zu können. Beste Voraussetzungen, um für die Zukunft und anstehende Krankenhausreformen gut aufgestellt zu sein.

Das KWM gliedert sich standortübergreifend in 13 Kliniken und drei Institute.

Wir haben unsere Kompetenzen:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgische sowie orthopädische und unfallchirurgische Behandlungen finden im Juliusspital statt 
  • Urologische Behandlungen finden in der Missioklinik statt.
  • An beiden Standorten werden Sie optimal versorgt und behandelt.
  • Bei Bedarf kann es zu Verlegungen kommen.
  • Aus- und Aufbau von Fachabteilungen & Schwerpunkten (z.B. Thoraxzentrum)

Wir nutzen standortübergreifend die Synergien unterstützender Bereiche, wie Radiologie, Labor und Apotheke. 
Wir schaffen neue Vernetzungen, etwa in der Onkologie oder dem Hygienemanagement. 
Unser Fundament bildet die Notfall- und Erstversorgung.


Welche Vorteile haben Sie davon?

Wir bündeln Kompetenzen – für Sie als Patient.
Wir erhalten die medizinische Versorgung auf hohem Niveau.
Wir sichern die regionale Versorgung.
Wir bewahren Werte. Menschlichkeit und Empathie waren uns schon immer wichtig. Das soll so bleiben!