Nichtraucher in 6 Wochen

Veröffentlicht: 26. Mai 2021  | Tags: Pneumologie & Beatmungsmedizin

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den 31.05. zum Welt-Nichtraucher-Tag erklärt. Rauchen verursacht verschiedene Krebsarten, wobei die Lunge im Besonderen betroffen ist:

Rund 80 Prozent aller Lungenkrebsfälle sind auf das Rauchen zurückzuführen. Rauchen ist auch bedeutendste Ursache für die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Im Jahr 2013 starben dem Deutschen Krebsforschungszentrum zufolge in Deutschland rund 121.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Damit waren 13,5 Prozent aller Todesfälle durch das Rauchen bedingt.

Machen Sie Schluss mit dem Rauchen

„Ein Rauchstopp lohnt sich immer. Die positiven Auswirkungen auf die Organe und ihre Funktionen machen sich schon nach den ersten Tagen und Wochen bemerkbar“, so Priv.-Doz. Dr. med. Matthias Held, Chefarzt der Pneumologie und Beatmungsmedizin. Schon nach kurzer Zeit verbessern sich Blutdruck, Puls, Lungenfunktion und damit die Sauerstoffversorgung der Organe.

Mit dem von den Ärzten Johanna Walthelm und Hubertus Rolke geleiteten Kurs „Nichtraucher in 6 Wochen“ bietet die Pneumologie und Beatmungsmedizin am KWM-Standort Missioklinik bereits seit Längerem ein ärztlich betreutes Kursprogramm mit wöchentlichen Sitzungen in Kleingruppen an. Das von allen Krankenkassen anerkannte Programm wurde vom Wissenschaftlichen Arbeitskreis Raucherentwöhnung der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Tübingen entwickelt. Es ist u.a. vom Deutschen Krebsforschungszentrum und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfohlen.

Das verhaltenstherapeutische Entwöhnungsprogramm erarbeitet mit den Teilnehmern den Rauchstopp und entwickelt Strategien zur Stabilisierung des Nichtrauchens sowie für rückfallkritische Situationen. Zusätzlich ist eine individuell angepasste, medikamentöse Unterstützung möglich.

Machen Sie Schluss mit Rauchen – wir helfen Ihnen dabei!

Sollten es die Pandemiebedingungen zulassen, wird der Arbeitskreis Tabakentwöhnung der KWM-Missioklinik ab Juli einen neuen Kurs anbieten. Nähere Auskünfte zum Ablauf finden Sie unter www.kwm-klinikum.de/rauchstopp

Kontakt:

Arbeitskreis Tabakentwöhnung
KWM Standort Missioklinik
Salvatorstraße 7 . 97074 Würzburg
Sekretariat Pneumologie & Beatmungsmedizin
Tel.: 0931/791-2811
rauchstopp.missioklinik@kwm-klinikum.de

v.l.n.r.: Priv.-Doz. Dr. med Mathias Held, Chefarzt der Klinik für Pneumologie & Beatmungsmedizin, sowie die Ärzte des „Arbeitskreis Tabakentwöhnung“ am KWM Standort Missioklinik, Johanna Walthelm und Hubertus Rolke.
(Fotos: Daniel Peter (l.) sowie Inline Internet & Werbeagentur)


Zurück
Rauchfrei in 6 Wochen (Bild: ©Knut Wiarda/Fotolia)