16.10.2019: Juliusspitälisches Gespräch: Innovationen in der Chirurgie

Veröffentlicht: 09. Sep 2019  | Tags: Veranstaltung, Allgemein, Ärzte, Juliusspitälisches Gespräch, Allgemein- & Viszeralchirurgie


Sehr verehrte Frau Kollegin,

sehr geehrter Herr Kollege,

herzlich laden wir Sie zum "Juliusspitälischen Gespräch" der
Chirurgischen Klinik 2019 ein.

Wie in der Vergangenheit möchten wir Sie über Entwicklungen in unserem Leistungsspektrum informieren, dieses Jahr wieder in alt bekannter Weise, aber mit neuem Gastgeber aus der Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Der Veranstaltung vorangestellt sind die Qualitätszirkel des Viszeralonkologischen Zentrums sowie des Traumazentrums.

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie steht diesmal die Versorgung des Magenkarzinomes im Rahmen des Viszeralonkologischen Zentrums im Mittelpunkt. Eigene Daten als auch die gerade in der Konsensfindung befindliche Leitlinie für das Magenkarzinom werden zusammengefasst.

Konservative Behandlungspfade aber auch die Möglichkeit der rein endoskopischen Therapie beim Magenfrühkarzinom werden von Herrn Prof. Dr. W. Scheppach aus der Gastroenterologischen Abteilung im Hause vorgestellt.

Aus der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin ziehen wir ein Resumee über die minimalinvasive Hüftendoprothetik in der AMIS Methode, welche wir seit 11 Jahren äußerst erfolgreich hier am Juliusspital einsetzen. Damit die konservativen Inhalte nicht zu kurz kommen, wird unsere Rheumatologin, Frau Dr. Bohn einen Blick aufs Gelenk aus rheumatologischer Sicht werfen. Zusätzlich wollen wir Ihnen im Rahmen eines kurzen Vortrages die Neugestaltung und Neuorganisation unserer zentralen Notaufnahme vorstellen, zusammen mit der neuen Chefärztin Frau Dr. Bösl.

Im Anschluss an die Vorträge möchten wir, im Rahmen der Diskussion in Kleingruppen, mit Ihnen Erkenntnisse austauschen und bei einem typisch Juliusspitälischen Imbiss die persönlichen Kontakte vertiefen.

In der Hoffnung, Ihr Interesse geweckt zu haben, freuen wir uns auf Ihr Kommen.

Wann:
Mittwoch, 16.10.19 von 17:15 bis 20:15 Uhr

Wo:
Gartenpavillon, Stiftung Juliusspital Würzburg

Anmeldung:
Für eine Anmeldung bis 10.10.19 sind wir aus organisatorischen Gründen dankbar.

Frau G. Riedl
Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie
Telefon: 0931/393-1921
Fax: 0931/393-1919
E-Mail: g.riedl@kwm-klinikum.de

Frau C. Wohlfart
Sekretariat Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie/Sportmedizin und Sportverletzungen
Telefon: 0931/ 393-1871
Fax: 0931/ 393-1873
E-mail: carina.wohlfart@kwm-klinikum.de

Einladungsflyer mit weiteren Infos als PDF

Zurück