Neuer Wund- und Stoma-Experte für beide KWM-Standorte

Veröffentlicht: 02. Apr 2019  | Tags: Wundexperte, Stomatehrapeut

Dominik Öhrlein ist seit vielen Jahren Krankenpfleger am Standort Missioklinik. Seit Januar 2018 arbeitet er in Teilfreistellung für die Wund- und Stoma-Therapie an der Missioklinik. Künftig wird er in diesem Bereich auch am Standort Juliusspital beratend tätig sein und Hilfestellungen anbieten.

Ausgezeichneter Experte für Juspi und Missio 

Im Mai 2017 hat Dominik Öhrlein die Ausbildung zum "Pflegeexperten Stoma-Kontinenz-Wunde" nach FgSKW (Fachgesellschaft Stoma-Kontinenz-Wunde e.V.) und Wundexperten ICW (Initiative chronischer Wunden e.V.) am Diakonischen Institut für soziale Berufe in Dornstadt bei Ulm abgeschlossen.

Die Ausbildung dauerte drei Jahre, umfasste 850 Stunden Theorie, Praxis und Hospitation. Am Ende standen eine schriftliche und mündliche Prüfung sowie eine Facharbeit an. Mit der Gesamtnote 1,22 erzielte Dominik Öhrlein dabei ein hervorragendes Ergebnis.

Das bestätigte auch die FgSKW:  Seine Facharbeit zum Thema "Ausgewählte Aspekte in der Beratung von Urostomie-Patienten mit dem Schwerpunkt hygienespezifischer Fragestellungen“ wurde mit dem Pflegepreis 2017 ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung fand im vergangenen Oktober in Bad Boll statt.

Um Patientinnen und Patienten zielgerichtete Informationen und Hilfestellungen geben zu können, hat Dominik Öhrlein bereits verschiedene Informationsbroschüren nach Harnblasen- und Prostataoperationen in der Urologie an der Missioklinik erstellt.

Wir wünschen Dominik Öhrlein viel Erfolg bei seiner neuen, standortübergreifenden Aufgabe und gratulieren nochmals herzlich zum Pflegepreis 2017!

 

Kontakt:
Dominik Öhrlein
Wundexperte ICW, Stomatherapeut FgSKW
Standort Missioklinik
Tel. 0931/791-6089
dominik.oehrlein@kwm-klinikum.de

 


Zurück
Dominik Öhrlein ist ab 1. April 2019 als Wund- und Stoma-Experte für Juliusspital und Missioklinik tätig.