Eine ganz besondere KWM-Botschafterin

Veröffentlicht: 14. Mär 2019  | Tags: KWMintern, KWM Botschafterin

Zur Verabschiedung einer langjährigen Freundin und Arbeitskollegin wollte Sieglinde Herold aus der Technik am Standort Missioklinik etwas ganz besonderes tragen. So kam ihr die Idee, die farbig durchaus auffälligen KWM-Taschen zu einem Rock umzufunktioneren.

Das Ergebnis präsentiert sie gerne für potentielle Nachahmer. "Das Outfit zieht die Blicke auf sich", lacht Sieglinde Herold und erklärt, warum Sie zu dem Rock zwei unterschiedliche Beine zeigt: Eine "Säule" des KWMs sei das Juliusspital, die andere die Missioklinik. Sie sehen ein bisschen unterschiedlich aus, tragen aber zusammen das gesamte Klinikum.

Sieglinde Herold selbst arbeitet schon seit Januar 2008 am Standort Missioklinik. Nach verschiedenen Stationen im Einkauf und der Chirurgie kam Sie im November 2017 in den Bereich Technik / Medizintechnik und kümmert sich hier u.a. um Einweisungen.

Vielen Dank Frau Herold für die tolle Idee!


Zurück
Sieglinde Herold in ihrem besonderen KWM-Rock. (Foto: Klinikum Würzburg Mitte)